TÖN 12 (Graupner)

Probefahrt meiner "TÖN 12", März 1982

Graupner KRABBE TÖN 12

Der Krabbenkutter KRABBE TÖN 12 ist ein Fischereifahrzeug, das hauptsächlich in der Nordsee anzutreffen ist. Es ist speziell für den Krabbenfang gebaut und die Takelage ist dafür entsprechend gestaltet. An zwei Auslegerbäumen hängen die großen Fangnetze. Sie sind während
der Fahrt zu den Fangplätzen fast bis zum Mast hochgehievt (hochgezogen). Das Modell des Krabbenkutters ist nach Originalunterlagen im Maßstab 1:25 konstruiert und so ausgelegt, dass es auch verwöhnten Ansprüchen gerecht wird. Der im Baukasten enthaltene geformte Schiffsrumpf, die Ruder- und Kielschalen sowie der Krabbenkocher aus ABS-Kunststoff und viele Spritzgussteile erleichtern den Bau und verkürzen die Bauzeit. Mit dem leistungsmäßig angepassten Elektromotor entwickelt das Modell eine beachtliche Fahrleistung.

RC-Funktionen
Ruderverstellung
Fahrt vorwärts – stop – rückwärts

Technische Daten
Länge ca. 484 mm
Breite ca. 170 mm
Tiefgang ca. 50 mm
Wasserverdrängung max. (bzw. Gesamtgewicht mit Fernlenkanlage) ca. 1,27 kg
Leergewicht ca. (ohne Antriebsstromquelle u. Fernsteuerungsteile) 0,45 kg
Maßstab 1:25

Inhalt Schnellbaukasten
Schnellbauplan, RC-Einbauplan, Bauanleitung und RC-Einbauanleitung in Deutsch/Engl./Franz. und Ital. Geformter Schiffsrumpf, Kiel- und Ruderschalen, Krabbenkocher aus ABS-Kunststoff; bedruckte und gestanzte Holzteile, Leisten, Fensterverglasung, Drähte, Bleche, Flagge, Netz, Abziehbilder, Kleinteile.

MODELLBAU, TABLETOP, FOTOGRAFIE UND MEHR!